Sonntag, 11. September 2016

SiebenSachenSonntag

Schon wieder ist eine Woche vergangen. Für mich die erste Woche nach dem Sommerurlaub. Und irgendwie,  ich weiss auch nicht warum,  war es recht schnell wieder viel Programm.
Und so bin ich mit Ausschlafen in diesen Sonntag gestartet. Und habe mir eine SonntagsSonnenscheinFrühstück gegönnt. Wer weiss schon, wie oft wir in diesem Sommer noch in diesen Genuss kommen.

Da ich gestern den kompletten Tag unterwegs war, stand heute Hausarbeit auf meiner toDoListe.

Doch nachdem das wirklich notwendige erledigt war, ging es sofort wieder raus. Man kann ja auch draussen produktiv sein.
Als Nebenprodukt zu meinem Kaktus vom Dienstag *klick* entstanden noch andere MiniNadelkissen und die sollten noch den Feinschliff bekommen.
Anleitungen für diese kleinen Helfer gibt es im Netz ganz viele. Ich hab schon so manchen zusammengebastelt und mache das immer frei Hand. Wenn jemand hier ein Urheberrecht beansprucht, so lasst es mich wissen.

Als kleinen MittagsSnack gab es einen grünen Restesmoothie. Neben Spinat und Himbeeren verstecken sich Buttermilch, Mango und Chiasamen in meinem Becher.

Dann ging es an die Vorbereitung für die nächste Woche. Als Snack oder für das schnelle Frühstück auf die Hand hab ich Müsliriegel gemacht. Das Rezept findet ihr hier. Ich hab jedoch deutlich weniger Honig und Agavendicksaft genommen. Jeweils ungefähr die Hälfte. Für mich absolut ausreichend. Probiert hab ich schon und ich freu mich auf morgen.

Und die Nägel haben einen neuen Anstrich bekommen.

Bevor ich mich gleich noch mit dem Kursprogramm für morgen auseinandersetze gab es schon Abendessen und einen Sundowner.

Und wie war dein Sonntag? Wofür hast du deine Hände gebraucht? Mehr SiebenSachenSonntagBilder gibt es hier.

Liebe Grüsse und starte morgen gut in die neue Woche
Anja

Kommentare:

  1. Hmmmm, das sieht nach einem leckeren Sonntag aus! Ich muss auch mal Müsliriegel selber machen, das habe ich in letzter Zeit häufiger gesehen.
    Und auf so einen leckeren Salat wie deinen hätte ich auch mal wieder Lust.

    Liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Woche!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch mein erstes Mal und ich kann es schon jetzt empfehlen :-)
      Und die vielen Möglichkeiten....

      Danke für deinen Besuch und einen schönen Abend noch
      Anja

      Löschen
  2. Sind die Nadelkissen putzig - superschön. lg Martina

    AntwortenLöschen
  3. Danke :-)
    Ich könnt davon noch viel mehr machen, aber wohin mit den ganzen Kissen? ;-)

    Liebe Grüsse und komm gern wieder
    Anja

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. Komm gern wieder vorbei.