Samstag, 29. Oktober 2016

Erste Schritte

Hättest du mich vor drei Wochen gefragt, ob ich nähen kann, so hätte ich das mit einem klaren JA beantwortet. Nicht perfekt und ganz bestimmt nicht extravagant, aber so rein von der Sache her......yep, kann ich.
Vor drei Wochen hab ich mir mit einer Freundin eine Overlock zugelegt. Wir waren beide der Meinung, dass es uns ausreicht, wenn wir uns das gute Stück teilen und es kein Drama ist, wenn sie mal nicht greifbar ist. 
Das Leben torpedierte leider unser gemeinsames austesten der Maschine. Und so habe ich mir die Stoffe meiner Freundin einfach hier behalten, Grössen erfragt und was aus den Stoffen werden sollte und dann hab ich mich mal drangesetzt.

Schnell war klar, das ist schon irgendwie anders als mit einer normalen Nähmaschine. Aber so langsam hab ich mich angenähert und gewöhnt. (glaub ich zumindest)

Rausgekommen sind ein easyShirt....die volle Mädchennummer.



Und ein Kapuziert mit geballter Dinosternenpower. Halt ein Kuschelpulli für richtige Jungs. Hier hab ich mich entweder grandios vermessen oder ich hab die dehnbarkeit des Sternstoffes falsch eingeschätzt oder der Stofftransport der Maschine hat mich verwirrt. Egal, er ist trotzdem dinostark und kuschelig.



Hoffentlich passt es den zwei Süssen. Sonst muss ich kreativ werden.
Ich habe schon seit langem nicht mehr so viel aufgetrennt. Das macht ja eh schon keinen Spass und wenn 4 Fäden beteiligt sind, wird es auch nicht besser.Einige Dinge muss ich noch üben. Verriegeln zum Beispiel.Oder den Stofftransport so in den Griff zu bekommen, dass die Nähte auch wirklich aufeinandertreffen. Beim nächsten Teil versuch ich mich vielleicht mal an sichtbaren Covernähten. Übung macht ja bekanntlich den Meister.
Tipps nehm ich gern entgegen.

Worin hast du dich zuletzt geübt?

Liebe Grüsse
Anja

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    meinen allergrößten Respekt!
    Tolle Shirts hast du genäht; ich nähe schon ziemlich lange...aber Klamotten...ich hab mich noch niiiiie getraut... (mach ich aber noch!)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Gott sei dank, hatte ich mir für die Shirts bekannte SChnitte rausgesucht, wo ich nicht mehr überlegen musste. Danke für deine lieben Worte
    Anja

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. Komm gern wieder vorbei.